facebook

Gesund und Fit –


Bei uns geht beides!

Leistungen - Lippe Reha

Praxis für Physiotherapie

  • Bad Salzuflen
  • Detmold
  • Lemgo

In der Physiotherapie werden Menschen behandelt, die auf Grund von Verletzungen, Krankheit oder Behinderung in ihren körperlichen Bewegungsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Die Physiotherapie kann auch präventiv eingesetzt werden. Je nach Indikation stehen dem Therapeuten eine Vielzahl verschiedener Behandlungsmaßnahmen zur Verfügung.
Folgende physiotherapeutische Maßnahmen bieten wir ihnen an:

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage – nach PNF
  • Krankengymnastik Gerät
  • manuelle Therapie
  • Sportphysiotherapie
  • klassische Massage
  • Bindegewebsmassage
  • manuelle Lymphdrainage
  • Cranio-Mandibuläre Therapie (Kiefergelenkstherapie)
  • Schroth Therapie (Skoliosetherapie)
  • Fango und Heißluft
  • Ultraschalltherapie
  • Elektrotherapie
  • D1 (eine Stunde Therapie – angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse)
  • Faszientherapie
  • Flossing

Individuelle Gesundheitsleistungen

  • Kinesiotape
  • Fußreflexzonentherapie
  • Osteopathie
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Cranio-Sacrale-Integration
  • Dorn Breuss

Zugelassen bei allen Kassen auf ärztliche Verordnung.

Jetzt Termin vereinbaren

Manuelle Therapie

  • Bad Salzuflen
  • Detmold
  • Lemgo

Mit Manueller Therapie werden Störungen des Bewegungsapparats behandelt.
Bewegungseinschränkungen können an jedem Gelenk des Körpers entstehen: an den Extremitäten oder der Wirbelsäule. Sie treten insbesondere durch Bewegungsmangel, nach Ruhigstellung oder Operationen auf. Dabei verkürzen nicht nur Muskeln, die durch Behandlung mit Physiotherapie wieder gedehnt und gekräftigt werden, sondern auch andere gelenkumgebende Strukturen, wie z.B. die Gelenkkapsel. Diese kann man oft nicht mehr in Eigenübungen ausreichend dehnen, sondern benötigt eine Mobilisationsbehandlung durch einen Manualtherapeuten.
Folgende Beschwerdebilder können dabei behandelt werden

  • Arthrose
  • Bewegungseinschränkungen / Verminderte Gelenkbeweglichkeit
  • Gelenkblockierung
  • Nach Entzündungen von Gelenken
  • Nach Operationen und Ruhigstellung
  • Instabilitäten
  • Migräne / Kopfschmerz
  • Schwindel
  • Kiefergelenksprobleme
Jetzt Termin vereinbaren

Sport- und Physiotherapie

  • Bad Salzuflen
  • Detmold
  • Lemgo

Der besondere Reiz der Sportphysiotherapie ist die direkte Betreuung von Sportlerinnen und Sportlern, nicht nur im Leistungs- und Hochleistungssport.

Eine spezielle Bedeutung hat die Sportphysiotherapie bei der Behandlung verletzter Sportlerinnen und Sportler. Durch vielfältige physiotherapeutische Maßnahmen kann die Rehabilitation und die Eingliederung in den Trainings- und Wettkampfalltag unterstützt und verkürzt werden.

Darüber hinaus begleitet der Physiotherapeut den Trainingsprozess gesunder Sportlerinnen und Sportler. Die Gestaltung einer effektiven Prävention kann Verletzungen verhindern. Zudem sind regenerative Maßnahmen ebenso fester Bestandteil der Sportphysiotherapie und können die Leistungsanpassung positiv beeinflussen.

Jetzt Termin vereinbaren

Osteopathie

  • Detmold
  • Lemgo

Unser Körper funktioniert als Ganzes. Für den Therapeuten bildet der menschliche Körper eine Einheit. Unter der Bedingung, dass Knochen, Organe und Gefäße perfekt beweglich sind, kann er sich automatisch selbst regulieren und korrigieren. Bewegungseinschränkungen, Verklebungen oder Narben beeinträchtigen diesen Selbstheilungsprozess. Vorstellbar wie bei einem Fluss, der durch Zweige und Blätter in seinem natürlichen Lauf behindert und blockiert wird. Dabei führt ein lokales Problem oft auch zu Beschwerden in anderen Regionen des Körpers. Es bauen sich sogenannte Ursache-Folge-Ketten auf.
Osteopathie ist ein ganzheitliches Konzept zum Auffinden, Interpretieren und Behandeln von Bewegungsverlusten.

Was macht der Therapeut?
Der Therapeut versucht die im Körper entstandenen Spannungsketten zurück zu verfolgen und die Ursache der vorhandenen Beschwerden zu finden. Bewegungseinschränkungen werden ertastet und in der Therapie gelöst. So wird dem Körper geholfen, die Funktion zu normalisieren.

Der Therapeut behandelt:

  • den Bewegungsapparat (parietale Osteopathie im Rahmen der PT)
  • die Organe bzw. deren Gleitflächen (viszerale Osteopathie im Rahmen der PT)
  • das cranio-sakrale System (»cranium«=Schädel, »sacrum«=Kreuzbein, d.h. Strukturen des zentralen Nervensystems und Rückenmarks sowie der Schädel werden behandelt)

Haben Sie Fragen, rufen Sie uns einfach an! Unser freundliches Team erwartet Ihren Anruf!

Jetzt Termin vereinbaren

Traditionelle Chinesische Medizin

  • Detmold

Das Wissen der Mediziner wurde über Jahrtausende weiter vererbt und durch Beobachtungen, Versuche und Dokumentation stets verbessert und an die jeweilige Zeit (Epoche) angepasst. Der Organismus wird in der traditionellen chinesischen Medizin als organische Einheit gesehen.
Umwelteinflüsse, Stress, dem der Mensch ausgesetzt ist sind wichtige Bestandteile der Diagnose denn die Umgebung in der wir leben kann uns krank machen.
Das Ziel dieser großartigen Therapiemethode ist es, das Erkrankungsmuster zu durchbrechen damit sich Körper, Geist und Seele regulieren können. Bewährt hat sich der Einsatz der TCM in einer Vielzahl unterschiedlicher Erkrankungen und Beschwerdebilder.

Hierzu gehören z. B.:

  • chronische Schmerzen (Migräne, Kopfschmerz, Schulter-, Rücken,-Hüft- und Knieschmerzen etc)
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (Daumensattelgelenksarthrose, »Rheuma«)
  • Magen-Darm Erkrankungen (z.B. chronischer Durchfall, Reizdarm, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) gynäkologische Beschwerden
  • (Regelbeschwerden, Kinderwunsch, klimakterische Beschwerden)
  • Hauterkrankungen (Neurodermitis, Psoriasis, Akne, Juckreiz, Urtikaria etc)
  • Lungenerkrankungen (Asthma, chronische Bronchitis, Sarkoidose etc)
  • chronische Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung), trockene Augen, Zungenbrennen
  • chronische Wunden
  • Allergien (Heuschnupfen etc)
  • Leistungsschwächte, chronische Müdigkeit
  • Neurologiche Systemerkrankungen (z.B. multiple Sklerose)

Darüber hinaus können mit der TCM oft auch Beschwerden »unklarer« Ursache behandelt werden, die mit der westlichen Medizin nicht weiter zugeordnet werden können. Auch bei schweren Erkrankungen wie z.B. in der Krebstherapie kann die TCM der schulmedizinischen Behandlung hilfreich zur Seite stehen. Die Palpation (abtasten) der Bauchpunkte, Puls Diagnose, Interpretationen der Körperausscheidungen und vieles mehr ermöglicht es, am Ende der Befunderhebung ein exaktes Erkrankungsmuster erkennen zu können. Ist die Ursache einer Erkrankung erst einmal erkannt, so können die notwendigen Interventionen getroffen werden.
Je nach Erkrankung kommt es zum Einsatz von Akupunktur, Moxa-Zigarren, Schröpftechniken, Schaben, Kräutern und Diätetik, spezieller Massagetechniken sowie diverser Wärme Therapien.

Jetzt Termin vereinbaren

Fussreflexzonentherapie

  • Bad Salzuflen
  • Detmold
  • Lemgo

Schon seit Jahrtausenden wird die Fußreflexzonenmassage im asiatischen Raum praktiziert. Diese Therapieform basiert auf dem Wissen, dass alle Organe un d Muskelgruppen eine Entsprechung an der Fußsohle haben.
Durch eine intensive Massage (Druckbehandlung), ähnlich der Akupressur, lassen sich Blockaden und Verspannungen im Körper lösen, Schmerzen lindern und Stress abbauen.

Die Fußreflexzonentherapie kann bei folgenden Beschwerden eingesetzt werden:

  • Probleme des Bewegungsapparates wie Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur sowie damit einhergehende Schmerzen
  • gynäkologische Beschwerden: Myome, Zysten, Endometriose, Zyklusstörungen, Menstruationsbeschwerden, PMS (prämenstruelles Syndrom)
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Beschwerden im Verdauungstrakt wie Oberbauchsyndrom, Blähungen, Verstopfung, Hämorrhoiden, Leber- und Galleleiden
  • Erkrankungen von Nieren und Blase
  • akute oder chronische Atemwegserkrankungen wie Schnupfen, Bronchitis, Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung), Otitis media (Mittelohrentzündung), Asthma
  • Allergie, Infektanfälligkeit und lymphatische Belastung, v.a. bei Kindern
  • Begleitung in der Schwangerschaft und während der Geburt
Jetzt Termin vereinbaren

Manuelle Lymphdrainage

  • Bad Salzuflen
  • Detmold
  • Lemgo

Unser Lymphsystem hat die Aufgabe, Flüssigkeiten abzutransportieren und zu filtern, die sich im Gewebe bei verschiedenen Stoffwechselvorgängen ansammeln. Störungen dieser Funktion führen meist zu einer Ansammlung der Gewebsflüssigkeit, die nach außen durch Schwellungen sichtbar wird.
Ursachen für Lymphstauungen sind z.B.:

  • Entfernung von Lymphknoten
  • Krebserkrankungen
  • Verletzungen durch Unfälle
  • erkrankte Lymphgefäße

Die Manuelle Lymphdrainage wird von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten nach Verordnung des Arztes eingesetzt, um eine mangelhafte Funktion des Lymphsystems zu unterstützen. Dabei verwendet der Therapeut spezielle Handgriffe, die durch rhythmische, kreisende und pumpende Bewegungen der flachen Hände mit sehr geringem Druck die Flüssigkeit in Richtung Hals verschieben. Teilweise wird über die Atmung und Anregung entfernt liegender Lymphknoten eine Sogwirkung erzielt, die den Abtransport unterstützt.
Auf diese Art kommt es zur Abschwellung des Gewebes, Schmerzen werden reduziert und das Gewebe wieder lockerer und weicher, so dass sich auch die Bewegung verbessert.

Jetzt Termin vereinbaren

Kinesiotape/Dynamic Tape

  • Bad Salzuflen
  • Detmold
  • Lemgo

Kinesiotaping ist ein therapeutisches Verfahren, das mit speziellen Klebebändern arbeitet, die dehnbar sind, um Bewegung zu ermöglichen. Durch die Beschaffenheit des Tapes und den verschiedenen Anlagetechniken auf der Haut kann das Tape sich bei allen alltäglichen Bewegungen positiv auf die Muskulatur, Bänder und Gelenke auswirken.
Wirkung:

  • Schmerzlinderung
  • Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken
  • Durchblutungsförderung
  • Muskelentspannung oder Muskelaktivierung je nach Anlagetechnik

Anwendungsgebiete:

  • Schmerzen (z.B. Muskel-, Gelenks-, Spannungsschmerz…)
  • Traumata (z.B. Verstauchungen, Zerrungen, Hexenschuss…)
  • Sportphysiotherapie (z.B. Bänderriss, Kreuzbandriss, Schulterluxation…)
  • Lymphatische Beschwerden (z.B. bei Schwellung der Arme/Beine, nach Lymphknotenentfernung)

 

HWS:

  • Verspannungen im Schulternackenbereich
  • Spannungskopfschmerz
  • Bewegungseinschränkungen der Halswirbelsäule

LWS:

  • Kreuzschmerzen
  • Hexenschuss
  • Bewegungseinschränkun­gen des unteren Rückens
  • LWS-Syndrom

 

KG:

  • Kniegelenksarthrose
  • Meniskusbeschwerden
  • Patellaluxation – Schwellung des Kniegelenkes

Schulter:

  • Schulterinstabilitäten
  • Schultergelenksarthrose
  • Bewegungseinschränkungen der Schulter/des Armes

 

EG:

  • Tennisarm
  • Schleimbeutelentzündung
  • Überlastung

ISG:

  • Blockaden des Kreuzdarmbeingelenkes (ISG)

Achillessehne:

  • Achillessehnenreizung
  • Zustand nach Achillessehnenruptur
  • Zustand nach Muskelfaserriss der Wade

 

Jetzt Termin vereinbaren

Craniosacrale Therapie

  • Bad Salzuflen
  • Detmold

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine sanfte, nicht invasive Therapie. Grundlegend ist der Cranio-Sacral-Rhythmus, der Lebensatem, der in den Geweben, in den Flüssigkeiten – insbesondere in der Gehirnflüssigkeit (Liquor oder Cerebrospinalflüssigkeit) – und im ganzen Körper wirkt.

In der Cranio-Sacral-Therapie behandeln wir den Menschen, nicht die Nierensteine. Da die Cranio-Sacral-Therapie sehr sanft ist, kann sie auf allen Altersstufen vom Neugeborenen bis zum Greis angewandt werden.
Ihre Fragen beantworten wir gern und jederzeit!

Jetzt Termin vereinbaren